www.iznik.yetkin-forum.com

İznik-Nicea-İsnik Forums
 
AnasayfaPortalTakvimGaleriSSSAramaKayıt OlGiriş yap

Paylaş | 
 

 cicekli dofy

Önceki başlık Sonraki başlık Aşağa gitmek 
YazarMesaj
ermis783
SESSİZ ÜYE
SESSİZ ÜYE
avatar

Erkek
Mesaj Sayısı : 12
Yaş : 27
Nerden : bursa/iznik
Lakap : ermis783_15
Yasal uyarı : <marquee>DİKKAT: Daha kaliteli hizmet alabilmek için Profil bilgilerinizi eksiksiz doldurmanız</marquee>
Aktiflik :
50 / 10050 / 100

Kayıt tarihi : 14/07/08

MesajKonu: cicekli dofy   Cuma Tem. 18, 2008 5:19 pm

Östlich 4 km von İznik, Südlich von İznik-Mekece Landweg und Nordwestästlich 12 km von Köristan Dorf. Und nach ein merkmal Nördlich 1,5 km van Hoca Dorf. Die Ruinenhügel ist mit Wildbuschen bedeckt. In den Garten giebt es viele Domaten und Weinberg garten wegen diesem produktion beschädigen sich die Keramiken.
Für die bewässerung bauten damalige menschen Wasser Gaben und das Wasser leistet uns die prehistorischen teilen zu sehen. Die ungebung des Hügels ist 5 m. Wissenschaftler waren auch hir in vergangenheit. Wegen den vielen Besuchen nente die menschen die Ruinenhügel “Köristan, Güristan, Hüyücek, İyücektepe, Gülüstan, Körüstün“ warum die menschen es so nanten ist wegen die Çiçiekli Dorf heiste damals “Köristan „.
Auf der oberfläche dem Erde fand man Handgemachte Keramiken teilen wo aus Glimmer, Quartz und dichten Ton Teig ist. Gut gebacken in ofen, obere
farbe Braun, matt Braun, Rot Braun, Rot, Grau, Grau-schwartz, Schwartz. İnnere farben sind; Grau, Rot.Gefäss modellen; Schnabel mündliche Krugen, extravertierten randen Napf.




Die anderen Keramiken kann men mit Troia 2 Geschichten. Die Handgemachten Keramiken gehören zum Troia 4-5, Schwartz und Grau farbigen, polierten Gefässen. Die formen von denen sind Krug förmig, Quadrat und flache Napfen. In den Teig hat es feste Material; Kies und Sand. Ganz wenig Glimner.
Der zweiter Schicht zeigt uns mehrere Keramiken von einen anderen zeit Geschichte. Diese Keramiken waren Rot oder matt Rot. Die flächen waren ganz gut poliert. In den dichten Teig waren Sand und wenig Glimner. Und man kan sehen das die produzierer plastischen moddelen darauf klebten. Die teilen wo wir haben geben uns deteiled Wissenschat. Das ergebnis ist; die mitten sind nicht tief, sind grad rändig und haben grosse Hänkeln. So waren die Krügen und Tonkrügen. Von denen Krügen seite man auch in Troia 2 und Demirci Ruinenhügel und auch Beycesultan 13-16 Schichten. Vor Christies geburt jahren 2200-1900 in frühe Bronze Zeit beispielen kann man auch in Westen Anadolu wie eine Regel finden. In dieser Zeit gehören grad wändige Gefässen und wirbel Säulenwändige Keramiks. Die Teig war aus dicht, fest und Glimner Ton. Innere farbe war Rot, trübe Rot und Braun. Obere fläche war Rot, dunkel Rot, Braun, matt Braun, matt Braun und Orange Braun war ganz dün poliert. Über den Keramiken giebt es selten Schmucken. Die andere schichten den Ruinenhügel Überbleibselen vor christies geburt Jahren 1900-1700 in mittel Bronze Zeit wurde mit Räderwerk gearbeited. Die ober flächen sind Grau und matt Grau. Sind sehr gut poliert, der Teig ist dicht Ton und hat ein bischen Glimmer. Die Keramiken wurden in Küsten Einzieglungen produziert, die modellen sind; Napfel, Krügen und Tonkrügen. Bis vor Christies geburt Jahren 2000 sind mit Räderwerk gemacht. Offt waren die Keramiken damals Rot und Braun. Der Teig ist aus Dicht Ton und hat ein wenig Glimmer. Die fläche sind Rot und poliert. Die modellen; Napfen, perlen rendige Napfen, Krügen und Ton
Krügen. Kochenmalerei lebte man Zeit vor Cristies geburt Jahr 1000.
Sayfa başına dön Aşağa gitmek
Kullanıcı profilini gör
 
cicekli dofy
Önceki başlık Sonraki başlık Sayfa başına dön 
1 sayfadaki 1 sayfası

Bu forumun müsaadesi var:Bu forumdaki mesajlara cevap veremezsiniz
www.iznik.yetkin-forum.com :: İZNİK/NİCEA/ANTİGONİA :: TURİZM :: TARİHİ YAPI :: Prehistorik Dönem-
Buraya geçin: